Sonntag, 24 September 2017

Newsletter

Suchen

Ampertaler Kirtamusi und Geschwister Laschinger

Volksmusik
Datum: 14. Oktober 2016 20:00

Ort: Posthalterstadl  |  Stadt: Schönau, Deutschland

Mit pfiffigem Spielwitz und grenzenloser Musizierlaune spielen die 7 Vollblutmusikanten um Hans Laschinger mit 2 Trompeten, Es- und B-Klarinette, Bariton, Tuba und Akkordeon überall dort auf, wo „a zünftige boarische Musi“ gefragt ist.

Im Wirtshaus, im Biergarten, bei Betriebs- oder Familien festen, zu Volkstänzen, aber auch häufig im Münchner Hofbräuhaus und auch auf der "Oidn Wiesn" beim Münchner Oktoberfest, lassen sie sich hören.

Raffiniert und facettenreich hat Laschinger etwa 200 Landler, Schottisch, Märsche, Polkas, Galopp und Figurentänze arrangiert und auch komponiert.

Vor allem aber sind es immer wieder die perfekt vorgetragenen Zwiefachen, bei denen das Publikum sofort spürt, dass ohne Zweifel "Hallertauer Blut" in den Adern der Musikanten fließt.

 

Eine Gesangsgruppe mit vielen Facetten

Laschinger

Seit 40 Jahren singen Hans Laschinger, Renate Thanner und Brigitte Geisenhofer zusammen als die Gesangsgruppe „Geschwister Laschinger.

Ihre Vielseitigkeit stellen sie mal als gemischtes Duo oder Dreigsang, mal als Frauenzwoagsang oder auch als Solisten unter Beweis.

In letzter Zeit lassen sie sich vor allem mit ihren „selbstgestrickten“, mit viel Witz und Humor gespickten Liedern, in denen das Trio Einblick in seine ureigenste Sicht zu meist alltäglichen Themen, gewährt, hören.

Aber auch das traditionelle Liedgut ihrer Hallertauer Heimat haben sie, ebenso wie zahlreiche lustige Couplets, in ihrem schier unerschöpflichen Repertoire.

Gstanzl, in denen so Manches was man gerne loswerden möchte, musikalisch „hi’griebn“ wird, versteht das Trio wie kaum eine andere Gruppe, zum Besten zu geben.

Kein geringerer als Wastl Fanderl sagte einmal über die Geschwister Laschinger:

„Es gibt noch Farben in unserer Volksmusik“!

Vorverkauf: Ab Mitte September bei Buchhandlung Böhm, Pfarrkirchen und bei allen Geschäftsstellen der Passauer Neuen Presse.

 

Adresse
Eggenfeldener Str. 5
84337 Schönau, Deutschland

 

Alle Daten


  • 14. Oktober 2016 20:00
 

Powered by iCagenda